Rezepttipp: Kirschkonfitüre mit Vanille und Pfefferminze

Zutaten:

  • 1 kg frische Kirschen (entkernt)
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Handvoll frische Pfefferminze

Zubreitung:

  1. Kirschen waschen. Kerne mit dem Westmark Entkerner "Kernex" entfernen.
  2. Pfefferminze sehr klein hacken.
  3. Kirschen, Gelierzucker, Vanillerzucker, klein gehackte Pfefferminzblätter und das Mark einer Vanille in einem großen Topf verrühren.
  4. Die Masse aufkochen und die leeren Vanilleschoten hinzugeben. 4 min. mit den Vanilleschoten köcheln lassen.
  5. Den Topf von der Kochplatte nehmen, die Vanilleschoten entfernen und die Mischung eventuell mit einem Pürierstab fein pürieren.
  6. Die Konfitüre sofort in die vorbereiteten Westmark Gläser mit Schraubdeckel einfüllen.
  7. Die verschlossenen Gläser ca. 5-10 min. auf dem Kopf stellen, damit ein Vakuum entsteht.

 

 

Quelle: Westmark "Einkochen macht Spaß"

Zurück